Ab auf die Alp…

…was…im November auf die Alp? Ja, aber nur für eine Übernachtung. Ich liebe Kurzauszeiten. Kurze Weekendtrips oder eben auch mal für eine Übernachtung irgendwohin, das finde ich super. Neue Eindrücke gewinnen, an einem anderen Ort übernachten, frische Luft schnappen, all das ist Balsam für die Seele.

Am letzten Wochenende waren mein Freund und ich für eine Nacht auf der Meilelisalp. Bis zu diesem Herbst kannte ich den Ort gar nicht. Unser Geschäftsausflug führte uns an diesen wunderbaren Ort. Die Meielisalp ist oberhalb von Leissigen am Thunersee.

Wie haben eine Nacht im Hotel Meielisalp übernachtet. Das Hotelzimmer ist sehr klein, aber charmant eingerichtet, es handelt sich dabei um das „Alpstübli“. Das Alptsübli hat den Innovationspreis „Unterkunft des Jahres 2010“ vom Thunersee Tourismus erhalten. Ist ja wirklich sehr hübsch eingerichtet, oder? Uns hat es auf jeden Fall sehr gefallen. Auch das Essen war sehr fein und das Personal freundlich. Es ist aber eher ein Seminarhotel / Gasthaus und wirklich einfach. Einen Fernseher hat es zum Beispiel nicht im Zimmer :) Aber manchmal ist dies ja auch nicht schlimm.

Am Sonntag machten wir einen Spaziergang zur Hängebrücke. Sie ist fast 60 Meter lang und sehr eindrücklich. Mut benötigte ich, damit ich darüber lief, denn ich habe Höhenangst. Aber ich habe es geschafft und bin stolz auf mich :)

Gerne denke ich an die Kurzauszeit zurück, die wir Beide sehr genossen haben.

Ein Gedanke zu “Ab auf die Alp…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s