Melancholie

Weshalb überfällt mich die Melancholie in den Ferien? Weshalb wird man überhaupt melancholisch, egal wo man sich befindet? Bei Wikipedia wird Melancholie so beschrieben: Melancholie bezeichnet einen seelischen Zustand von Schwermut oder Traurigkeit, der in der Regel auf keinen bestimmten Auslöser oder Anlass zurückgeht.

Ich geniesse meine Zeit, ich bin glücklich, ich bin überwältigt von all den neuen Eindrücken, ich bin unterwegs, ich bin müde und vielleicht bin ich genau deshalb melancholisch. Ich weiss die Melancholie ist bald wieder vorüber, sehr bald. Wahrscheinlich schon morgens wenn ich aufstehe und mit grösster Wahrscheinlichkeit die Sonne scheint. Eigentlich habe ich keinen Grund mich mit Schwermut oder Traurigkeit zu beschäftigen, denn ich darf das geniessen, was sich viele nur wünschen. Trotzdem möchte ich den “5er und das Weggli”…man will immer noch mehr…all die Eindrücke mit Freunden und Familie teilen – sofort. Die Reise soll nicht schon in einer Woche enden. Die Frühlings- und Sommertemperaturen sollen mit mir in die Schweiz reisen. Das Halsweh soll verschwinden. Ja, all diese Gedanken machen mich melancholisch, aber nur bis ich in’s Bett falle. Morgen ist die Melancholie verschwunden. Ich freue mich darauf.

2 Gedanken zu “Melancholie

  1. Heidi Liechti schreibt:

    ja wenn du zurückkommst hoffen wir auf baldige Frühlingstemperaturen, auf den Sommer lässt sich wohl noch lange warten….im Moment hat uns der Winter noch im Griff! Geniesse die restliche Zeit bis bald MaPa

    Gefällt mir

  2. Christine Ott schreibt:

    Hallo Monika,
    ja ja die Melancholie kommt mit dem Alter, bald ist es soweit das Viertel-Jahrhundert.
    Wir wünsche dir weiter eine tolle Reise ohne Halsweh.
    Liebe Grüsse Christine und René

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s