Rüebli-Muffins…

…weil backen so Spass macht, probierte ich ein neues Rezept aus. Und zwar: Rüebli-Muffins. Sie sehen zum anbeissen aus und sie waren lecker :) Ein schöner Farbtupfer beim heutigen Regenwetter.

Hier das Rezept:

Für ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen (je ca. 7 cm Durchmesser, mit Papier-Backförmchen ausgelegt)

50g Butter

120g Zucker

2 Prisen Salz

2 Eier

1dl Milch

200g Rüebli, fein gerieben

150g gemahlene Mandeln

2.5 TL Backpulver

1 Msp. Zimt

250g Mascarpone

4 El Puderzucker

2 TL Zitronensaft

12 Marzipanrüebli

1. Butter in einer Schüssel weich rühren. Zucker, Salz und Eier darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist.

2. Milch und Rüebli daruntermischen. Mandeln, Mehl, Backpulver und Zimt mischen, daruntermischen. Den Teig ins vorbereitete Blech verteilen.

Backen: ca. 25 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Muffins aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

3. Mascarpone, Puderzucker und Zitronensaft verrühren, auf den Muffins verteilen, mit Marzipanrüebli verzieren.

20120901-134333.jpg

20120901-134339.jpg

20120901-134345.jpg

2 Gedanken zu “Rüebli-Muffins…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s