Back home

Seit 2 Wochen bin ich wieder daheim und bin froh, dass ich die sibirische Kälte nicht miterleben musste. Der Jetlag hatte mich in den ersten 3 Tagen voll im Griff – wie kann man sonst 17 Stunden am Stück schlafen. Ja, dies war ein denkwürdiger Abschluss der Reise.
Nun bin ich bereits wieder voll im Alltag, aber sehr erholt. Ich geniesse momentan die Frühlingswärme und hoffe, dass es nicht wieder allzu kalt wird. Werde in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten wieder bloggen und hoffe, dass ich bald meine nächste Reise verkünden kann ;) Es wird wohl einfach ein Weekend irgendwo sein, aber immerhin.

Liebste Frühlingsgrüsse von mir an alle Leserinnen und Leser!

PS: Die ersten Frülingsfoto’s werde ich bald posten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s