Schönheit mit Herz…

…hat zu einem Event eingeladen. Konkret hat dies Sylvie gemacht. Sie betreibt in Heimberg (BE) einen tollen Beautysalon und ich erhielt einen Einblick in ihre Arbeit. Gerne erzähle ich dir davon. Ich kann es kaum glauben, dass dieser Event bereits vor 2.5 Wochen war…die Zeit rast nur so.

Solche Event-Einladungen kriege ich nicht alle Tage. Umso grösser war die Freude und der Termin war schon seit einiger Zeit in meinem Kalender vermerkt. Zehn Bloggerinnen aus der Region Bern durften Sylvie einen Besuch abstatten. Organisiert wurde der Event von Augenblick Events.

Wir wurden herzlich begrüsst und das Deko-Herz hat bereits höher geschlagen. Farbige Ballone, feine Cakepops, Apérohäppchen…alles wunderschön arrangiert!

Nach der herzlichen Begrüssung durch Svenja (Augenblick Events) und Sylvie hatten wir verschiedene Möglichkeiten. Es gab eine Fotowand, wir durften uns die Nägel lackieren lassen, wir konnten uns den Bauch voll schlagen und einige von uns kamen auch noch in den Genuss einer Hydrafacial-Behandlung. Hast du schon einmal von dieser Behandlung gehört? Ich kannte dies bis zu dieser Behandlung nicht.

Hier kannst du alle Schritte der Behandlung nachlesen. Die Kurzfassung: Hydrafacial wird gegen Falten, verstopfte sowie erweiterte Poren eingesetzt und hilft sogar bei Akne. Die Haut wird sofort erneuert und die Behandlung ist für jeden Hauttyp geeignet. Ich war sehr gespannt auf die Behandlung. Was mich besonders begeistert hat, ist der Glow nach dem Prozedere. Die Haut hat wunderbar geglänzt und auch am nächsten Tag hat sie sich spürbar fester angefühlt. Was mir auch positiv aufgefallen ist, dass sich meine Mitesser auf der Nase und am Kinn deutlich reduziert haben. Langfristig (noch) nicht, aber die Woche danach waren deutlich weniger zu sehen. Eine Behandlung kostet CHF 220.-. Ein stolzer Preis, aber es ist ja auch so, dass „normale“ Gesichtsbehandlungen bereits mehr als CHF 100.- kosten.

Sehr gerne denke ich an diesen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag zurück. Ich finde es auch immer wieder toll, neue Menschen kennenzuleren. Und hey Schönheit mit Herz kann ich von Herzen weiterempfehlen.

Nochmals ganz herzlichen Dank für die Einladung, liebe Sylvie und liebe Svenja.

Ich wünsche dir einen schönen Abend, eine gute Nacht und hoffe, dass du diese sonnige Woche geniessen kannst.

Moni

 

Der Herbst ist da…

…am Abend wird es früher dunkler, es brennen wieder öfters Kerzen im Wohnzimmer und die Blätter der Bäume verfärben sich. So merke ich immer wieder, dass der Herbst und dann auch der Winter Einzug hält. Besonders die farbigen Blätter und das damit verbundene Rascheln des Laubes liebe ich. Auch die feinen Vermicelles, Wild-Menü’s oder ein warmes Bad am Abend sind in dieser Jahreszeit Gold wert.

Was ich an dieser Zeit weniger mag….meine  Haut ist trockener. Ich kann mich immer wieder eincremen, doch dies hilft nur bedingt. So war ich umso erfreuter, als mir von Parfumcity ein Paket zugestellt wurde. Ich durfte das Trockenöl Huile prodigieuse von der Marke Nuxe testen. Ob es wohl etwas bringt? Ich war sehr gespannt.

Das Huile prodigieuse ist ein Multifunktions-Trockenöl. Es kann für Haut und Haar eingesetzt werden. Es enthält keine Silikone und auch keine mineralischen Öle. Zudem soll es auch eine mildernde Wirkung auf Dehnungsstreifen haben. Das Öl kann somit von schwangeren Frauen bedenkenlos angewendet werden. Na dann, ich bin gespannt. Was mir schon zu Beginn gefällt, ist der Zerstäuber. Es kann also ganz einfach gesprayt werden und ich muss somit keine Angst haben, dass zu viel Öl aus der Öffnung kommt. Das Öl fühlt sich angenehm an und fettet nicht allzu sehr. Ein leicht öliger Schimmer bleibt auf der Haut, so dass ich das Öl nur Abends verwende. Der Duft ist angenehm, für mich jedoch schwierig zu beschreiben, so undefinierbar. Ich kann mir aber nicht vorstellen, meinen ganzen Körper damit einzuölen. Und wenn, dann könnte ich dies wohl nur einmal und dann wäre das Flacon leer :-) Aber für die besonders trockenen Stellen an Beinen und Armen finde ich das Öl wunderbar.


Nebst dem Trockenöl habe ich noch ein Geschenkset von der Marke Grace Cole erhalten.


Darin enthalten ist ein Schaumbad, ein Duschgel, eine Körpermilch und zwei Einzelpackungen für je ein Sprudelbad. Ich war gespannt, wie die Produkte duften. „Frosted Cherry & Vanilla “ tönt für mich sehr süss. Ich ahne es – zu süss. Wie das Design ist also auch der Inhalt. So wird das Set verschenkt und hoffentlich dieser Person Freude bereiten.

Die britische Marke Grace Cole habe ich bis jetzt nicht gekannt. Die Produkte sind preiswert und sehr schön dekorativ verpackt. Die Geschenksets, welche du auf Parfumcity kaufen kannst, eignen sich also sehr gut für ein Mitbringsel oder als kleines Weihnachtsgeschenk. Jaaaaaa, es geht keine drei Monate mehr bis Weihnachten. Aber eben, wie bei vielen Kosmetikprodukten: Was ich angenehm im Duft oder der Konsistenz finde, gefällt dir allenfalls überhaupt nicht. Deshalb ist es immer besonders schön, etwas zu schenken, bei dem ich mir sicher bin, dass es dem / der Beschenkten gefällt.

Ich bedanke mich herzlich bei Parfumcity, dass mir die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt worden sind!!!