Du bist…

perfekt, du bist es wert. Brich deiner Mutter nicht das Herz. Wir wurden so gemacht, du bist das grösste Geschenk!

Gar nicht so einfach diese Wort für sich selbst anzunehmen. Mir geht es jedenfalls so. Doch die Worte vom Songtext von Stefanie Heinzmann (Song: Mother’s Heart) sind fast dauerpräsent in meinem Ohren. Hier kannst du ihn hören: Mother‘s Heart

Ich hörte dieses Lied oft im Radio, aber auf den Songtext habe ich mich lange nicht geachtet. Doch seit dieser einen Autofahrt gehen mir die Worte nicht mehr aus dem Sinn. Es lohnt sich das ganze Lied zu hören und die Message dieses Songs finde ich so wichtig und sie berührt mich sehr. Ganz ehrlich: Teilweise kommen mir die Tränen, wenn ich dieses Lied höre.

Wir allen schauen uns doch immer wieder im Spiegel an und fragen uns, sind wir schön? Sind wir perfekt genug? Sollte ich nicht weniger Kurven haben? Oder: Weshalb bin ich so dünn, ich hätte gerne mehr Kurven? Ist meine Nase zu gross oder sind meine Beine zu kurz? Ganz oft sehen wir die Makel an uns und beginnen den Tag nicht mit den oben genannten Worten. Ich wage es zu behaupten, dass die wenigsten Personen in den Spiegel schauen und sagen: Ich bin schön und ich genüge so wie ich bin. Schon als Kinder werden wir verglichen. Später vergleichen wir uns mit den Schulkameraden. Gewisse Schönheitsideale werden uns immer wieder in den Medien präsentiert und wir lassen uns davon verunsichern.

Besonders in der Pubertät, aber auch noch Jahre danach fand ich es sehr herausfordernd mich so zu akzeptieren wie ich bin. Und noch heute ist es teilweise ein Kampf. Oft überwiegen die schlechten Gedanken / Worten zu meinem Aussehen und meiner Persönlichkeit. Früher verdarb es mir teilweise einen gesamten Tag oder sogar Wochen. Ich habe mich damit verletzt und sicherlich teilweise auch meine Eltern und/oder weitere Personen.

Sind wir doch ehrlich: Jede/r ist schön auf ihre/seine Art. Würden wir alle gleich aussehen, wäre dies doch langweilig. Aber dennoch kämpfen wir gegen unsere individuelle Schönheit. Eines habe ich in all diesen Jahren gelernt: Wenn ich mit mir selbst zufrieden bin, mich so akzeptiere wie ich bin, dann wirke ich auch automatisch positiver und diese Ausstrahlung schenkt Schönheit…von innen wie aussen.

In diesem Sinn wünsche ich dir ganz ein schönes Wochenende. Und hey: Sei nicht so hart mit dir! Denn du bist perfekt so wie du bist und du bist ein Geschenk.

 

Schönheit mit Herz…

…hat zu einem Event eingeladen. Konkret hat dies Sylvie gemacht. Sie betreibt in Heimberg (BE) einen tollen Beautysalon und ich erhielt einen Einblick in ihre Arbeit. Gerne erzähle ich dir davon. Ich kann es kaum glauben, dass dieser Event bereits vor 2.5 Wochen war…die Zeit rast nur so.

Solche Event-Einladungen kriege ich nicht alle Tage. Umso grösser war die Freude und der Termin war schon seit einiger Zeit in meinem Kalender vermerkt. Zehn Bloggerinnen aus der Region Bern durften Sylvie einen Besuch abstatten. Organisiert wurde der Event von Augenblick Events.

Wir wurden herzlich begrüsst und das Deko-Herz hat bereits höher geschlagen. Farbige Ballone, feine Cakepops, Apérohäppchen…alles wunderschön arrangiert!

Nach der herzlichen Begrüssung durch Svenja (Augenblick Events) und Sylvie hatten wir verschiedene Möglichkeiten. Es gab eine Fotowand, wir durften uns die Nägel lackieren lassen, wir konnten uns den Bauch voll schlagen und einige von uns kamen auch noch in den Genuss einer Hydrafacial-Behandlung. Hast du schon einmal von dieser Behandlung gehört? Ich kannte dies bis zu dieser Behandlung nicht.

Hier kannst du alle Schritte der Behandlung nachlesen. Die Kurzfassung: Hydrafacial wird gegen Falten, verstopfte sowie erweiterte Poren eingesetzt und hilft sogar bei Akne. Die Haut wird sofort erneuert und die Behandlung ist für jeden Hauttyp geeignet. Ich war sehr gespannt auf die Behandlung. Was mich besonders begeistert hat, ist der Glow nach dem Prozedere. Die Haut hat wunderbar geglänzt und auch am nächsten Tag hat sie sich spürbar fester angefühlt. Was mir auch positiv aufgefallen ist, dass sich meine Mitesser auf der Nase und am Kinn deutlich reduziert haben. Langfristig (noch) nicht, aber die Woche danach waren deutlich weniger zu sehen. Eine Behandlung kostet CHF 220.-. Ein stolzer Preis, aber es ist ja auch so, dass „normale“ Gesichtsbehandlungen bereits mehr als CHF 100.- kosten.

Sehr gerne denke ich an diesen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag zurück. Ich finde es auch immer wieder toll, neue Menschen kennenzuleren. Und hey Schönheit mit Herz kann ich von Herzen weiterempfehlen.

Nochmals ganz herzlichen Dank für die Einladung, liebe Sylvie und liebe Svenja.

Ich wünsche dir einen schönen Abend, eine gute Nacht und hoffe, dass du diese sonnige Woche geniessen kannst.

Moni