Bester Zeitvertrieb…

…in der aktuellen Zeit ist für uns draussen sein. Und zwar haben wir das Privileg, dass wir rund ums Haus viel Platz haben und auch schnell im Wald sind. So können wir die herrlich warmen Frühlingstage so richtig geniessen. Natürlich vermissen wir unsere Familien und Freunde sehr, auch das „auswärts käffelen“ oder mit anderen Kindern spielen fehlt, aber da müssen wir ja zurzeit alle durch. Hauptsache ist, dass wir gesund sind.

In den letzten Wochen haben wir die Zeit draussen vor allem mit einem Projekt verbracht. Wir durften einem Grillplatz, welcher ziemlich in die Jahre gekommen ist, wieder neues Leben schenken. Mein Mann war voller Tatendrang und er hat sich auch handwerklich sicherlich mehr daran beteiligt. Ich war eine mehr oder weniger brauchbare Gehilfin :-) Beim Grillplatz war alles mit Dornen überwachsen. Diese haben wir entfernt. Der alte Tisch und die Bänke wurden weggeräumt wie auch die morsche Brücke.

Quasi unter dem Grillplatz gibt es ein kleines Bächlein. Und diese Brücke wurde erneuert. All das Holz haben wir entsprechend besorgt und bearbeitet. Sodass dann alles mehr oder weniger passt.

Wir lieben es schon jetzt, auf diesem kleinen Übergang (Brücke) zu sitzen und dem Plätschern des Wassers zuhören.

Der Tisch und die Bänke wurden ebenfalls erneuert, wie auch die Steine rund um den Grillrost.

Am letzten Wochenende haben wir den Platz eingeweiht und wir sind sehr, sehr gerne dort. In dieser Zeit tut es uns sehr gut, ein solches Projekt zu haben. Auch unser Sohn hatte Freude daran, denn er liebt es sowieso zu „werkeln“, mit dem Traktor unterwegs sein oder im Bächli zu „chossle“. So konnten wir immer wieder abschalten und die Ruhe geniessen. Das Projekt ist für’s Erste beendet, es gibt aber sicherlich noch Ausbau- oder Verbesserungspotenzial. Doch es besteht auch schon eine weitere Idee für ein Projekt rund um’s Haus.

Ich wünsche dir nun ganz schöne Ostertage und hoffe du kannst die Tage ein bisschen geniessen, auch wenn es sicherlich ein spezielles Fest ist ohne Familie und ohne zu verreisen. Bleiben wir jetzt zuhause, damit wir dann den Sommer wieder so richtig geniessen können.

Herzliche Grüsse, Moni

8 Gedanken zu “Bester Zeitvertrieb…

  1. Heidi Liechti schreibt:

    jo das esch e schöne Platz, ond mer fröie öis so fescht, wenn mer de met öich zäme döffe gnüsse.
    Mer send natürli gspannt, was er för es wieters Projekt i Agreff wärdet neh.
    Jo Oschtere esch andersch das Johr, mer wäre gärn met öich zäme a eim vo dne Täg, aber au mer bliebe deheime. Mer hoffe, dass es denn im nexte Monet weder besser usgseht ond mer weder Zyt metenand döffe verbringe. Bes denn telefoniere, schriebe mer enand.
    Bliebet gsond ond lueget öich guet
    dies Mami

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s